Aktive / Beide Mannschaften auswärts / Interview mit Trainer Trautwein!

 Sonntag, 25.09. / Spielbeginn 15:00 Uhr

 

                 SF Salzstetten - Spvgg Freudenstadt 

 

6 Aktuelle Platzierung 3
12 Aktuelle Punktzahl 13
17:13 Aktuelles Torverhältnis 25:11
S | S | N | N | S Aktueller Trend S | U | S | N | S
DANIEL PINJUSIC (6) Bester Torjäger (Tore) DOGUKAN SÜZGEC (8)

Es geht immer besser“

Fußball-Bezirksliga Die Spvgg Freudenstadt zeigte gegen Dornhan ein Offensiv-Feuerwerk – kassierte aber auch vier Treffer.

Will weiter offensiv spielen: Spvgg-Trainer Mathias Trautwein. Bild: Ulmer

Horb. In der anstehenden Begegnung in Salzstetten soll der Fuß trotzdem nicht vom Gaspedal genommen werden.

Es war eine wichtige Reaktion, die die Spvgg Freudenstadt am vergangenen Wochenende gegen Dornhan zeigte. In einem rasanten Duell auf Augenhöhe zog die Truppe von Coach Mathias Trautwein das Spiel auf ihre Seite und ging nach einem fulminanten 6:4-Endergebnis als Sieger vom Platz.

Trautwein weiß den Sieg einzuordnen: „Das war einfach ein Spiel, bei dem gefühlt jeder Schuss reinging. Sechs Tore schießt du aber natürlich nicht immer.“

Dennoch bleibt festzuhalten, dass die Spvgg gegen einen direkten Konkurrenten insbesondere in der Offensive eine starke Leistung abgeliefert hat, die nach der 2:4-Niederlage gegen Ahldorf-Mühlen nicht unbedingt so zu erwarten war. Dort haperte es nämlich deutlich an der Chancenverwertung, die gegen Dornhan bekanntlich überhaupt kein Thema war. Da das Ahldorf-Mühlen-Spiel darüber hinaus die einzige Niederlage in der aktuellen Saison war, kann Trautwein entsprechend zufrieden mit dem Saisonstart sein. „Verglichen mit letzter Runde ist der Start jetzt besser gelaufen. Wir sind voll im Plan, auch wenn wir nicht die beste Vorbereitung gespielt haben“, so der Trainer.

Er weiß, „dass die Mannschaft eben auch ein Jahr älter geworden ist und dazugelernt hat.“ Das wirkt sich auch auf die fußballerische Qualität aus, die in Freudenstadt zweifelsfrei vorhanden ist, was bislang in Platz drei, 13 Punkten auf dem Konto und – mit 25 Treffern – dem besten Angriff der Liga gemündet ist. Perfekt seien die Spiele aber natürlich noch nicht. „Man kann immer Dinge verbessern, zum Beispiel gewinnst du gegen Dornhan normalerweise nicht, wenn du vier Gegentore kassierst“, erklärt Trautwein. Umso besser, dass Pascal Fahrner zur anstehenden Partie gegen die nächste Spitzenmannschaft, die SF Salzstetten, wieder in den Kader zurückkehrt. Der Abwehrchef ist nach seinem Urlaub wieder mit von der Partie und soll helfen, den Laden hinten dicht zu halten.

Seine körperliche Präsenz wird insbesondere gegen die SFS von hoher Bedeutung sein, da ein intensives Spiel erwartet wird, in dem es durchaus zur Sache gehen kann. Trautwein warnt: „Wir hatten in den vergangenen Jahren immer wieder Probleme gegen Salzstetten.“ Das bestätigt auch die Statistik. Zwar gingen die Freudenstädter in den letzten sechs Aufeinandertreffen nie als Verlierer vom Platz (4/2/0), doch trennte die beiden Vereine auch nie mehr als ein Treffer. Allerdings zeigt die Statistik auch, dass die SFS in dieser Saison Probleme gegen Top-Fünf-Teams haben.

Während es gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel meist Kantersiege setzte, verlor die Elf von Marc Bühler und Danijel Pinjusic gegen Ahldorf-Mühlen (0:4) und Dornhan (1:3) relativ deutlich.

Doch Statistik hin oder her, Trautwein will auch gegen die Salzstetter am eigenen Matchplan festhalten. Vollgas nach vorne also? „Wir können eigentlich gar nicht anders Fußball spielen“, schmunzelt der Spvgg-Trainer und fügt hinzu: „Wir geben in jedem Spiel Gas.“ So dürfen sich die Zuschauer also auf eine interessante Begegnung zwischen den beiden Verfolgern freuen, die mit Spannung erwartet wird – und bestimmt einige Tore in Petto hat.

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 25.09. / Spielbeginnn 15:00 Uhr

 

       SG Herzogsweiler-Durrweiler - Spvgg Freudenstadt U23

 

6 Aktuelle Platzierung 12
9 Aktuelle Punktzahl 7
11:17 Aktuelles Torverhältnis 18:25
S | N | N | S | S Aktueller Trend S | N | U | N | S
DOMINIK CRNCEC (4) Bester Torjäger (Tore) DOMINIK GRAF (12)

 

 
Fanshop / Social Media
 
 
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
Sponsoren
 

    1       Stadtwerke     

     SMK  

 

weitere Partner...

 
 
Kontakt
 

Spvgg Freudenstadt

Rainer Finkbeiner

Gottlieb-Daimler-Str. 71

72250 Freudenstadt

 

 E-Mail:

 
 
Jetzt Mitglied werden!
 

Na, Lust bekommen? Wir würden uns freuen, Sie als  neues Mitglied im SVF begrüßen zu dürfen! Einfach den Antrag downloaden, ausfüllen und uns zukommen lassen.

 

Beitrittserklärung / SEPA-Laschriftmandat

 

 
 
Sponsoring
 

Interesse geweckt?

 

Weitere Informationen finden sie >hier<