Aktive / Spielberichte Presse zu den Spielen am Sonntag!

SV Mitteltal-Obertal - Spvgg Freudenstadt 0:3 (0:1). Mit einem Blitzstart brachte sich die Spvgg Freudenstadt schon früh auf die richtige Spur. Freudenstadt kam über die rechte Außenbahn, dann ein Pass in die Mitte, wo Ostojic freistand und den Ball zur Führung einschob (2.). Der SV konnte sich danach aber fangen und die Partie doch ausgeglichen gestalten. Es passierte allerdings lange Zeit nichts mehr. Beide Mannschaften standen hinten kompakt, sodass kaum Torchancen entstanden. Nach der Pause versuchte der SV, auf den Ausgleich zu drücken, allerdings ohne Erfolg. Im Gegenteil bekamen die Gäste so mehr Raum um ihre Konter zu spielen. Eben so einen nutzen dann Ade, um für Freudenstadt auf 2:0 zu erhöhen (70.). Wenig später machte dann Weimer den Deckel drauf und erzielte noch das 3:0 (82.).

 

--------------------------------------------------------------------------

 

 

SV Marschalkenzimmern - Spvgg Freudenstadt II 1:3 (1:3). Spielertrainer Dominik Graf brachte seine Freudenstädter mit einem lupenreinen Hattrick (3., 29., 37.) bereits schier uneinholbar mit 3:0 vor 100 Besuchern gegen personell dezimierte Platzherren in Front, ehe Felix Knöpfle noch vor der Pause auf 1:3 verkürzen konnte (44.). Es seien individuelle Fehler der Platzherren gewesen, die zu den Gegentreffern durch Graf führten. Zudem hätte das junge Team der Platzherren trotz diverser vorhandener Chancen diese eben nicht genutzt. Freudenstadts Sieg geht jedenfalls voll und ganz in Ordnung.